Musik

ZWISCHENRÄUME

IN BETWEEN SPACES

betätige die Tasten

um die Musik zu hören

CALM

The world breaks open

The day goes round

Somebody sais

Your hair smells good, your hair smells good


COLD

The world is on fire

We lie underground

Somebody sais

The war is over, the war is over


GOLD

The world is bleeding

The fields are red

Somebody sais

I love you, I love you

Calm written by Angelina Schwammerln & Michael Wank

Das Lied CALM  wurde im 3.Stock in einem arkadenähnlichen Raum in der Türkei aufgenommen.

Eine stille Wüste dramatisiert sich zum Ausdruck der Schlussszene einer Oper. Man kann den Klang beinahe berühren, bevor er verschwindet und sich in etwas Unbekanntes verwandelt.


Die Idee eines unsichtbaren Produkts, eine Melodie, die nur für diesen Moment existiert, bringt den Hörern die Atmosphäre der Orte, an denen die Stücke aufgenommen wurden. Kulturübergreifend überrascht es wie ein geknackter Code, der eine Tür zu einem futuristischen Klangbild öffnet.


Aus dem Leben geschnitten, handeln die Lieder von Herausforderungen und Möglchkeiten, in einer sich rasant entwickelnden, digitalen Welt. Zwischen eigenen Handlungsmöglichkeiten und Fremdbestimmung erzählt die Geschichte von menschliche Absichten und Gefühlen. 

                      

Das Lied PAIX, auf Deutsch FRIEDEN ist auf Französisch von der Wand gefallen. Aufgeführt wird es in Deutsch, Spanisch, Gebärdensprache und Französisch.

Gedanken die auf eine weiße Mauer des Zimmers geschrieben waren, wurden in eine Schreibmaschine getippt, woraus dieses Lied entstand.


 


Paix written by Elmar Radesey